Ich habe es mir zum Ziel gesetzt, möglichst viele Fischarten aktiv mit Kunstködern zu fangen. Hier kannst du nun meinen persönlichen Rekord der jeweiligen Fischart der Länge nach absteigend samt relevanter Fangdaten, einem kurzen Fangbericht und einer Ausrüstungsliste entdecken.

Voraussetzungen

Persönliche Rekorde zähle ich nur, wenn der Fisch...

  • im ursprünglichen Verbreitungsgebiet
  • beim aktiven Spinnfischen mit Kunstköder gefangen wird.
Angaben
  • Fischlänge = Gesamtlänge (TL) mit vorsichtig geschlossener Schwanzflosse (siehe How to Measure Fish)
  • Schnurtragkraft = lineare Tragkraft
Auswahl nach lateinischem Namen

Mit Hilfe dieser Liste kannst du durch einen Klick auf den jeweiligen lateinischen Namen direkt zur gewünschten Fischart springen:

Abramis brama | Alosa fallax | Barbus barbus | Dicentrarchus labrax | Esox lucius | Leuciscus aspius | Mycteroperca marginatus | Perca fluviatilis | Pygocentrus nattereri | Salminus brasiliensis | Salmo trutta | Sander lucioperca | Sander volgensis | Scorpaena porcus | Serrasalmus maculatus | Silurus glanis | Squalius cephalus | Synodus saurus | Synodus synodus | Trachurus sp. | Zingel zingel

 

Esox lucius

Hecht

 

Johannes Höfner | Hecht | Esox lucius | 107cm | Hollands Diep | Niederlande | 30. Juli 2018
Fotograf: Barbara Kijewski

Länge 107cm

Gewässer Hollands Diep (Niederlande)

Datum 30. Juli 2018

 

Fangbericht Mein erster Angeltag in den Niederlanden ist zugleich das Achtelfinale für den YouTube Predator Cup 2018 gegen WPC 2018-Champion Enrico Di Ventura. Nachdem das Duell meinerseits schleppend anlief, folgte beim Faulenzen einer Steinpackung entlang ein harter Biss. Ein großer Fisch ist eingestiegen. Nach einem länger andauernden Drill kann ich die dicke Hechtdame und damit meinen ersten Meterhecht in den Armen halten. Bei der Präsentation geht allerdings etwas schief - der Fisch erwischt mich mit den Zähnen am Unterarm. Neben einigen Narben fehlt mir nun ein Teil einer Unterarmsehne, da ein Hechtzahn diese genau bis zur Hälfte durchtrennte - das etwas andere Andenken. C&R. Letztlich entscheidet dieser Fisch auch das Duell und sorgt für meinen Aufstieg ins Viertelfinale. C&R.

 

Köder STORM SSRJS04 DW

Rundkopf-Jig VMC 5150RD #3/0 14g

Stinger Stahlvorfach + Drilling

Vorfach Stahlvorfach

Hauptschnur SUFIX 832 9,2kg Neon Lime

Rolle DAIWA Ninja 3000A

Rute BALZER Jörg Strehlow Signature Faulenzer Classic 2,7m 24-62g

 

Weiterführende Links | Video: Johannes Höfner VS Enrico Di Ventura | YouTube Predator Cup 2018; Artikel: YPC 2018 - Das Achtelfinale zwischen Enrico Di Ventura und Johannes Höfner

 

 

Silurus glanis

Europäischer Wels / Waller / „Wös“

 

Johannes Höfner | Europäischer Wels/Waller/Wels | Silurus glanis | 97cm | Donau | Österreich | 16. Juni 2020
Fotograf: Lukas Ritzka

Länge 97cm

Gewässer Donau (Österreich)

Datum 16. Juni 2020

 

Fangbericht Nachdem ich an diesem Tag bereits meinen Zander-PB verbessern konnte, ging kurz darauf ein weiterer Plan auf: Als in der Kehrströmung des befischten Platzes nichts mehr biss, ließ ich mich mit dem Belly Boot entlang der Strömungskante treiben und bot dabei den Köder vertikal am schweren Jigkopf an. Die Drift wurde jedoch schon nach rund 20m unterbrochen, als ich einen massiven Biss bekam. Der Verursacher war dieser Wels, der einen tollen Drill am Rande der Strömung lieferte und auf dem Maßband den Meter knapp verfehlte. C&R.

 

Köder STORM CM04 LM

Rundkopf-Jig VMC 5150RD #3/0 25g

Vorfach SUFIX Super 21 FC Clear

Hauptschnur SUFIX 832 9,2kg Ghost

Rolle DAIWA Tatula 100HSL

Rute DAIWA Powermesh 2,1m 14-42g

 

 

Salminus brasiliensis

Golden Dorado / Südamerikanischer Lachssalmler

 

Johannes Höfner | Südamerikanischer Lachssalmler | Salminus brasiliensis | 91cm | Rio Uruguay | Argentinien/Uruguay | 22. Februar 2020
Fotograf: Privat

Länge 91cm

Gewässer Rio Uruguay (Argentinien/Uruguay)

Datum 22. Februar 2020

 

Fangbericht Einer der Fänge, die man nie vergisst. Im Zuge unseres Urlaubs in Argentinien geht es nach einigen Trips vom Ufer und vom Boot am Rio Uruguay gemeinsam mit Markus Androsevic (Ryback Marrick) in die "La Zona". Jenes Gebiet, in dem sich die größten Dorados der Welt aufhalten. Nach einigen Fehlbissen bemerke ich einen Fisch der meinen Popper in einer Stromschnelle verpasst. Gerade als ich dies aufgeregt verkünden möchte, kommt ein weiterer Biss, als der Popper gerade durch eine Welle durchtaucht. Die Bremse heult auf und die Schnur zieht nach oben - ein Sprung folgt. Anschließend taucht der goldene Fisch wieder ab, um kurze Zeit danach wieder auf der Wasseroberfläche zu explodieren. Nach wenigen Minuten landet unser Bootsguide den Fisch und ich halte den wahrscheinlich größten Dorado meines Lebens in die Kamera. C&R.

 

Köder RAPALA XRMAGXP130 CON

Einzelhaken 2x VMC 7266TI #5/0

Vorfach CANNELLE C759 Seafighter Stainless 7x7 40,8kg

Hauptschnur SUFIX 832 28,5kg Low-Vis Green

Rolle PENN Conflict 2 5000

Rute SHIMANO STC Monster Spinning 2,4m 28-110g

 

 

Leuciscus aspius

Rapfen / Schied / „Schiad“

 

Johannes Höfner | Rapfen/Schied | Leuciscus aspius | 73cm | Donau | Österreich | 24. Mai 2020
Fotograf: Privat

Länge 73cm

Gewässer Donau (Österreich)

Datum 24. Mai 2020 (12:35 Uhr)

 

Fangbericht Ich bin Hechtfischen. Soeben ist mir ein Hecht nachgegangen und gleich wieder in die Tiefe abgetaucht. Ich versuche ihn weiterhin mit verschiedenen Ködern zu überlisten, doch es klappt nicht. Letztlich hänge ich den Scatter Rap Husky von Rapala an den Snap und möchte meiner Begleitung das spezielle Laufverhalten aufgrund der gebogenen Tauchschaufel präsentieren. Ohne das Wasser zu beobachten, schlenze ich hierfür den Wobbler nur wenige Meter vor uns hin. Als ich den Blick in Richtung fliegenden Köder schwenke, bemerke ich plötzlich einen großen Fisch aus der Spiegelung schwimmen. Als mein Köder die Wasseroberfläche berührt, geht es ganz schnell: Der Fisch schwimmt explosionsartig zum Wobbler, sodass ich nur mehr eine oder zwei Kurbelumdrehungen schaffe, ehe ich den Biss nicht nur sehe, sondern zudem im Handgelenk spüre. Anhieb - der Haken sitzt! Ein toller Drill mit der leichten Rute beginnt. Starken Schlägen und kurzen Fluchten folgt das erfolgreiche Einnetzen im Kescher. Aufgrund der aktuell noch laufenden Schonzeit wird der Fisch unverzüglich wieder zurückgesetzt. Eine Köderpräsentation, die mir durch einen Zufall meinen Rapfen-PB bescherte - wenn's nur immer so einfach wäre... C&R.

 

Köder RAPALA SCRH13 ROHL

Einzelhaken 2x VMC 7237BN #2 + 1x VMC 7237BN #1/0

Vorfach DAM Effzett Coated Core 1x7 11kg

Hauptschnur SUFIX x8 5kg Hot Yellow

Rolle DAIWA Fuego LT 2000D

Rute DAIWA Powermesh 2,1m 7-28g

 

 

Sander lucioperca

Schill / Zander / „Schü“ / „Zanda“

 

Johannes Höfner | Schill/Zander | Sander lucioperca | 72cm | Donau | Österreich | 16. Juni 2020
Fotograf: Lukas Ritzka

Länge 72cm

Gewässer Donau (Österreich)

Datum 16. Juni 2020 (9:55 Uhr)

 

Fangbericht Das Hochwasser brachte endlich auch die größeren Fische nahe ans Ufer. Ich fischte daher die Kehrströmungen und ruhigeren Bereiche gezielt und langsam vom Belly Boot ab. Bereits nach kurzer Zeit am Wasser brachte ein Wurf an die Strömungskante Erfolg: Der Fisch nahm den langsam geführten 3'' Gummifisch am leichten Jigkopf während einer langen Absinkphase direkt unter meinen Schwimmflossen. Ausgiebig kämpfte der prächtige Zander an der leichten Spinnrute, doch der Haken saß sicher im Maulwinkel und so konnte der Fisch nach ein bis zwei Minuten Drill sicher gelandet werden. Mein größter Donauwolf bisher! C&R.

 

Köder STORM CM03 KC

Rundkopf-Jig VMC 5150RD #1/0 10g

Vorfach SUFIX Super 21 FC Clear

Hauptschnur SUFIX x8 5kg Hot Yellow

Rolle DAIWA Fuego LT 2000D

Rute DAIWA Powermesh 2,1m 7-28g

 

 

Barbus barbus

Flussbarbe / „Barbm“

 

Johannes Höfner | Barbe/Flussbarbe | Barbus barbus | 63cm | Traisen | Österreich | 27. April 2019
Fotograf: Lukas Ritzka

Länge 63cm

Gewässer Traisen (Österreich)

Datum 27. April 2019

 

Fangbericht Eigentlich ist der Zielfisch die Aitel. Doch diese sind schon mitten im Laichgeschäft, sodass ich mich gemeinsam mit Lukas Ritzka den gesichteten Barben widme. Aber auch diese versammeln sich langsam zu Schwärmen, sodass nur mehr wenige Tage bleiben, ehe das Laichspektakel anfängt. Kleine Gummiköder, die Larven, Insekten oder Mini-Fischerl imitieren, wie der Bulky Ring in Kombination mit leichten Jighaken mit überlangen Hakenschenkel, die den Hakenbogen erst kurz vor Ende des Köder austreten lassen und somit trotz zaghafter Bisse dennoch Halt im Maul bieten, sind hierfür genau die richtige Wahl. Ausgeworfen, langsam am Grund geführt, Biss! Ein Kampf beginnt - und der macht Spaß! Einige Minuten später liegt sie im Kescher, somit ist ein weiterer PB in dem noch jungen 2019 geknackt. C&R.

 

Köder STORM GSBR15 PGL

Rundkopf-Jig VMC Big Eye Glitter Silver

Vorfach SUFIX Super 21 FC Clear

Hauptschnur SUFIX Rapinova 6,9kg Lemon Green

Rolle DAIWA Ninja 2000A

Rute SPRO Freestyle Concept Spin 30 2,1m <30g

 

 

Salmo trutta

Atlantische Forelle (Bach-/Meer-/Seeforelle) / „Forön“

 

Johannes Höfner | Bachforelle | Salmo trutta | 57cm | Fladnitz | Österreich | 16. Mai 2021
Fotograf: Privat

Länge 57cm

Gewässer Fladnitz (Österreich)

Datum: 16. Mai 2021

 

Aktuell noch kein Fangbericht verfügbar. C&R.

 

Köder RAPALA SDRJD05 S

Einzelhaken 2x VMC 7237BN

Vorfach SUFIX Super 21 FC 5,9kg Clear 

Hauptschnur SUFIX 832 5,9kg Lo-Vis Green

Rolle DAIWA Fuego LT 2000D

Rute DAIWA Powermesh 2,1m 7-28g

 

 

Squalius cephalus

Aitel / Döbel / „Ail“

 

Johannes Höfner | Aitel/Döbel | Squalius cephalus | 54cm | Traisen | Österreich | 7. Juli 2022
Fotograf: Privat

Länge 54cm

Gewässer Traisen (Österreich)

Datum 7. Juli 2022 

 

Aktuell noch kein Fangbericht verfügbar. C&R.

 

Köder RAPALA CDE75 GDBT

Einzelhaken 2x VMC 7237BN #4

Vorfach SUFIX Invisiline 7,4kg Clear

Hauptschnur SUFIX 832 9,2kg Ghost

Rolle OKUMA ITX-2500

Rute OKUMA Helios Air 2,13m 7-25g

 

 

Sander volgensis

Steinschill / Wolgazander / „Staschü“ / „Woigazanda“

 

Johannes Höfner | Steinschill/Wolgazander | Sander volgensis | 47cm | Donau | Österreich | 22. September 2022
Fotograf: Oliver Frömel

Länge 47cm

Gewässer Donau (Österreich)

Datum 22. September 2022

 

Fangbericht Auf'm Boot von Teamkollegen Oliver Frömel ging es zum Spothopping an die Donau bei erhöhtem Wasserstand. Im Kehrwasser einer interessanten Stelle kam nach einem langen Wurf der Biss, den ich jedoch gar nicht wirklich spürte. Was ich jedoch definitiv spürte, waren die sturen Kopfstöße in die Tiefe während des Drills. Dem Fisch half das jedoch alles nichts, denn er wurde kurz darauf eiskalt von Oliver gekeschert. Ein wunderbarer Fisch, dem mit seinen optimalen Proportionen für ein weiteres Wachstum wohl nichts im Wege steht. C&R.

 

Köder STORM Jointed Minnow 7cm Lime Juice

Jig-Rig VMC Ball Head 991 2/0 10g Natural

Vorfach SUFIX Advance Fluorocarbon 6,3kg Clear

Hauptschnur SUFIX 91 4,8kg Neon Lime

Rolle OKUMA ITX-2500

Rute OKUMA Helios Air 2,13m 7-25g

 

Perca fluviatilis

Flussbarsch

 

Johannes Höfner | Flussbarsch | Perca fluviatilis | 45cm | Rhein | Niederlande | 4. Oktober 2022
Fotograf: Lukas Ritzka

 Länge 45cm

Gewässer Rhein (Niederlande)

Datum 4. Oktober 2022

 

Aktuell noch kein Fangbericht verfügbar. C&R.

 

Köder STORM Jointed Minnow 9cm Lime Juice

Jig-Rig VMC Ball Head 991 2/0 14g Natural

Vorfach SUFIX Advance Fluorocarbon 6,3kg Clear

Hauptschnur SUFIX 91 11,3kg Neon Lime

Rolle OKUMA ITX-2500

Rute OKUMA Helios Air 2,43m 20-50g

 

Abramis brama

Brachse / Brasse / „Braxn“

 

Johannes Höfner | Brachse, Brasse | Abramis brama | 44cm | Donau | Österreich | 30. März 2022
Fotograf: Johannes Höfner

 Länge 44cm

Gewässer Donau (Österreich)

Datum 30. März 2022

 

Aktuell (noch) kein Fangbericht verfügbar. C&R.

 

Köder 13FISHING CHU3.5-5

Haken VMC Ball Head

Vorfach SUFIX Super 21 FC Clear

Hauptschnur SUFIX 832 8,2kg Ghost

Rolle DAIWA Fuego LT 2000D

Rute 13FISHING Omen Black Spinning 2,44m 10-30g

 

 

Dicentrarchus labrax

Europäischer Wolfsbarsch

 

Johannes Höfner | Europäischer Wolfsbarsch | Dicentrarchus labrax | 40cm | Adriatisches Meer | Kroatien | 21. September 2019
Fotograf: Privat

Länge 40cm

Gewässer Adriatisches Meer (Kroatien)

Datum 21. September 2019

 

Fangbericht Bei einem Spaziergang im Hafen entdecke ich einen Goldmakrelen-Schwarm. In Eile fahre ich mit dem gemieteten Fahrrad ins Hotel, um meine Ausrüstung zu holen. Wieder am Spot angekommen, ist plötzlich kein Fisch mehr zu sehen. Doch nach einiger Zeit zieht der Schwarm erneut durch. Sofort werfe ich den Wobbler mitten in eine Feeding Frenzy. Unverzüglich wird dieser von mehreren Goldmakrelen verfolgt. Dann plötzlich der Biss! Doch irgendwas ist eigenartig - denn es hat sich ein Wolfsbarsch den Köder geschnappt, der sich in den artfremden Trupp gemischt hat. Die Goldmakrelen schnappen auf den Wolfsbarsch während dem Drill, bevor diese abziehen und ich meinen ersten Wolfsbarsch landen kann. Fluch und Segen zu gleich: hätte ich doch auch gerne einen Mahi Mahi gefangen, aber gegen meinen ersten Branzino hab ich auch nichts. Ich entnehme den Fisch, da er den Wobbler tief inhaliert hat und schenke ihn einem Kellner aus unserem Hotel.

 

Köder RAPALA MXR13 FS

Drillingshaken 3x VMC #6

Vorfach SUFIX Super 21 FC Clear

Hauptschnur SUFIX Rapinova 6,9kg Lemon Green

Rolle DAIWA Ninja 2000A

Rute PJUUK Handmade 2m 5-25g

 

 

Alosa fallax

Finte

 

Johannes Höfner | Finte | Alosa fallax | 39cm | Rhein/Südwestliche Nordsee | Niederlande | 16:57 Uhr, 12. Juni 2022
Fotograf: Privat

Länge 39cm

Gewässer Rhein/Südwestliche Nordsee (Niederlande)

Datum 16:57 Uhr, 12. Juni 2022

 

Aktuell (noch) kein Fangbericht verfügbar. C&R.

 

Köder RAPALA FLR08 BAP

Drillinge 2x VMC Black Nickel Hooks #6

Vorfach SUFIX Invisiline 7,4kg Clear

Hauptschnur SUFIX 832 9,2kg Ghost

Rolle OKUMA ITX-2500

Rute RAPALA Distant Sniper 2,44m 10-28g (RDSN802MF)

 

 

Zingel zingel

Zingel

 

Johannes Höfner | Zingel | Zingel zingel | 34cm | Donau | Österreich | 8. August 2019
Fotograf: Lukas Ritzka

Länge 34cm

Gewässer Donau (Österreich)

Datum 8. August 2019

 

Fangbericht Jiggen im flacheren Donauwasser einer Buhne. Plötzlich kommt ein Biss, der sich am Beginn des Drills wie ein Barsch anfühlt. Doch dann gibt es plötzlich kaum Gegenwehr mehr - ein kleiner Zander? Kurze Zeit darauf folgt die Überraschung: ein Zingel. Mein erster seiner Art! Kurz darauf kann ich sogar einen zweiten, kleineren fangen. Wunderschöne Fische! C&R.

 

Köder STORM CM03 LM

Rundkopf-Jig VMC 5150RD

Vorfach SUFIX Duraflex 10,8kg Clear

Hauptschnur SUFIX Rapinova 6,9kg Lemon Green

Rolle DAIWA Ninja 2000A

Rute SPRO Freestyle Concept Spin 30 2,1m <30g

 

 

Synodus saurus

Atlantischer Eidechsenfisch

 

Johannes Höfner | Atlantischer Eidechsenfisch | Synodus saurus | 33cm | Atlantischer Ozean | Spanien | 10. Juni 2021
Fotograf: Markus Androsevic

Länge 33cm

Gewässer Atlantischer Ozean (Spanien)

Datum 10. Juni 2021

 

Aktuell noch kein Fangbericht verfügbar.

 

Köder STORM KOIKA80 UVSB

Assist-Haken 2x VMC

Vorfach SUFIX Super 21 FC 16,9kg Clear

Hauptschnur SUFIX 832 17,6kg Coastal Camo

Rolle PENN Spinfisher VI 4500

Rute 13FISHING Defy S 3,30m 20-80g (DSS1010H2)

 

 

Trachurus sp.

Identifizierung folgt

 

Johannes Höfner | Bastardmakrele | Trachurus trachurus | 27cm | Adriatisches Meer | Kroatien | 21. September 2019
Fotograf: Johannes Höfner

Länge 27cm

Gewässer Adriatisches Meer (Kroatien)

Datum 21. September 2019

 

Fangbericht Nach dem Abendessen ziehe ich noch einmal an die Hafenmauer. Dort angekommen, verpasse ich bereits beim ersten Wurf einen Biss, dessen Verursacher ich zuvor im Licht der Laternen schwimmen sah. Es folgt dem Köder bei den nächsten Würfen der eine oder andere weitere Fisch, als plötzlich ein Biss kommt und auch endlich hängen bleibt. Der Plan geht auf. Die Mittelmeermakrele wird nach einer Miniflucht über die Hafenmauer gehoben und etwas unbeholfen alleine fotografiert. C&R.

 

Köder STORM GSP16 PIW

Drillingshaken 1x VMC

Vorfach SUFIX Super 21 FC Clear

Hauptschnur SUFIX Rapinova 6,9kg Lemon Green

Rolle DAIWA Ninja 2000A

Rute PJUUK Handmade 2m 5-25g

 

 

Mycteroperca marginatus

Brauner Zackenbarsch

 

Johannes Höfner | Brauner Zackenbarsch | Mycteroperca marginatus | 26cm | Ionisches Meer | Griechenland | 10. September 2019
Fotograf: Privat

Länge 26cm

Gewässer Ionisches Meer (Griechenland)

Datum: 10. September 2019

 

Fangbericht Ich zog den Wobbler hinter mir an der Hafenmauer nach, als plötzlich ein kleiner Fisch hing - ein kleiner Brauner Drachenkopf. Kurze Zeit darauf hing auch ein etwas größerer Fisch und zwar mein erster Brauner Zackenbarsch. Foto - Release - GLÜCKLICH!

 

Köder RAPALA SDRJD05 STBL

Drillingshaken 2x VMC Black Nickel #10

Vorfach SUFIX Super 21 FC Clear

Hauptschnur SUFIX 832 9,2kg Ghost

Rolle DAIWA Fuego LT 3000D-C

Rute DAM Quadra Safar 2,4m 20-60g

 

 

Pygocentrus nattereri

Natterers Sägesalmler / Roter Piranha

 

Johannes Höfner | Natterers Sägesalmler/Roter Piranha | Pygocentrus nattereri | 23cm | Stausee Salto Grande | Argentinien | 18. Februar 2020
Fotograf: Privat

Länge 23cm

Gewässer Rio Uruguay - Stausee Salto Grande (Argentinien)

Datum: 18. Februar 2020

 

Fangbericht Gemeinsam mit Markus machte ich die ersten Würfe in einer veralgten Bucht des Stausees. Einige Zeit lang tat sich nichts, jedoch bemerkten wir durch Wasserbewegungen, dass Fische anwesend waren. Plötzlich ist meine Rute krumm und aus dem grünen Wasser erscheint einer der berühmt berüchtigten Roten Piranhas. Auf Du und Du mit dem (angeblichen) Monsterfisch, der kurz darauf wieder in den Schwebealgen verschwand.

 

Köder RAPALA BXB03 CSD

Einzelhaken 2x VMC 7237BN #2

Vorfach DAM Effzett Coated Core 1x7 11kg

Hauptschnur SUFIX 832 9,2kg Ghost

Rolle DAIWA Ninja 3000A

Rute DAM Quadra Safar 2,4m 20-60g

 

 

Serrasalmus maculatus

Pirambeba / Piranha Amarela

 

Johannes Höfner | Pygocentrus nattereri | 22cm | Stausee Salto Grande | Argentinien | 23. Februar 2020
Fotograf: Markus Androsevic

Länge 22cm

Gewässer Rio Uruguay - Stausee Salto Grande (Argentinien)

Datum: 23. Februar 2020

 

Fangbericht Kurz vor der Heimreise machten wir noch einen Abstecher an den Stausee, um neue Fischarten zu entdecken. Dies gelang mir auch mit dem Fang dieses Sägesalmlers, ein naher Verwandter des Piranhas, der sich einen Spinner im Mittelwasser gönnte und sich für einen kurzen Fototermin hergeben musste, ehe er sich wieder seinem Schwarm anschließen konnte.

 

Köder BLUE FOX BF4 S

Drillingshaken 1x VMC

Vorfach DAM Effzett Coated Core 1x7 11kg

Hauptschnur SUFIX 832 9,2kg Ghost

Rolle DAIWA Ninja 3000A

Rute DAM Quadra Safar 2,4m 20-60g

 

 

Synodus synodus

Diamant-Eidechsenfisch

 

Johannes Höfner | Diamant-Eidechsenfisch | Synodus synodus | 22cm | Atlantischer Ozean | Spanien | 10. Juni 2021
Fotograf: Markus Androsevic

Länge 22cm

Gewässer Atlantischer Ozean (Spanien)

Datum 10. Juni 2021

 

Aktuell noch kein Fangbericht verfügbar.

 

Köder STORM KOIKA80 UVSB

Assist-Haken 2x VMC
Vorfach SUFIX Super 21 FC 16,9kg Clear

Hauptschnur SUFIX 832 17,6kg Coastal Camo

Rolle PENN Spinfisher VI 4500

Rute 13FISHING Defy S 3,30m 20-80g (DSS1010H2)

 

 

Scorpaena porcus

Brauner Drachenkopf

 

Johannes Höfner | Brauner Drachenkopf | Scorpaena porcus | 17cm | Ionisches Meer | Griechenland | 12. September 2019
Fotograf: Privat

Länge 17cm

Gewässer Ionisches Meer (Griechenland)

Datum: 12. September 2019

 

Fangbericht Mit dem Wobbler einige Meter hinter mir laufend, ging ich in langsamer Geschwindigkeit die Hafenmauer entlang und hoffte damit, einen Fisch von der Betonwand zu kitzeln. Und offensichtlich funktionierte es auch erneut wie bereits beim Braunen Zackenbarsch. Foto und zurück damit. 

 

Köder RAPALA SDRJD05 STBL

Drillingshaken 2x VMC Black Nickel #10

Vorfach SUFIX Super 21 FC Clear

Hauptschnur SUFIX 832 9,2kg Ghost

Rolle DAIWA Fuego LT 3000D-C

Rute DAM Quadra Safar 2,4m 20-60g