Ich heiße Johannes und komme aus Österreich. Im Alter von 3 bis 4 Jahren lehrte mir mein Opa das Angeln. Zu Beginn konzentrierte sich meine Fischerei auf das klassische Friedfischangeln auf Grund und mit Schwimmer - mein erster Fisch dabei war eine schöne Donaubarbe. Damit war die Leidenschaft meines Opas bereits beim ersten Mal Fischen auf mich über geschwappt. Ich sehe es nun als meine Aufgabe, diese Leidenschaft nicht nur weiter zu führen, sondern mich darin auch immer weiter zu verbessern. Im Laufe der Jahre fokussierte ich mich immer weiter auf das Spinnfischen, wobei ich mich 2018 komplett auf das Angeln mit Kunstköder festlegte.

In meiner Heimat bevorzuge ich große, offene Gewässer, wie z.B. die Donau oder die Alpenseen, in denen großteils auf Wildfische geangelt wird. Zudem reise ich jährlich in verschiedene Länder auf der Welt um neue Fischarten und Gewässer zu befischen. 

 
Im Juni 2015 gründete ich meinen YouTube-Kanal JH FISHING, der gleichzeitig mein Startschuss für meine öffentliche Präsenz in der Angelbranche war. Du findest mich aber auch auf Instagram und TikTok. 
 
Seit März 2018 bin ich teil des österreichischen Teams von NORMARK, was eine große Ehre für mich darstellt. Hierbei vertrete ich die Hersteller Rapala, VMC und Okuma Predator.
 
2021 startete zudem das Projekt Fisch:er:reich mit dem Ziel, Anglern die Möglichkeit zu bieten, auf rein natürlich reproduzierende Fische angeln zu können - fernab von Regelbesatz, der mir einfach ein Dorn im Auge ist.